Benutzerbewertung: / 6
SchwachPerfekt 

Prusikknoten

Frage: Mit einem Prusikknoten habe ich bei meiner neuen Waage den Leader (auch Vorfach oder Anknüpftampen bzw. -leine) an der äusseren Waageleine angeknüpft. Jedoch verschiebt sich der Knoten während des Fluges schon bei geringer Belastung. Was habe ich falsch gemacht?

Antwort: Wenn Du den Prusikknoten (engl. prusik knot) richtig geknüpft hast, dann hast Du ihn vermutlich nicht geschlossen. Der große Vorteil des Knotens ist, dass er sich bei offenem Zustand (siehe [1] Abbildung unten) verschieben läßt und sich somit leicht Waageänderungen vornehmen lassen. Dies ist speziell bei der Suche nach der optimalen Waageeinstellung von großem Vorteil, da sich Schenkellängen schnell variieren lassen.
Um den Knoten zu fixieren, wird die vor dem Knoten her laufende Schlaufe nach oben gezogen und dann der Knoten gestrafft [2]. Das Ergebnis ist der geschlossene Prusikknoten, der bombenfest sitzt [3]. Um den Knoten wieder zu lösen, muss man lediglich den Waageschenkel, an den der Prusikknoten angebracht wurde, gerade/straff ziehen und schon läßt sich der Knoten wieder leicht verschieben [4].

Prusikknoten fixieren