Benutzerbewertung: / 24
SchwachPerfekt 

Frage: Ich bin 39 Jahre alt und habe Spaß am Lenkdrachen fliegen. Aber mache ich mich nicht lächerlich? Drachen fliegen ist doch eher Kinderkram, oder?

Antwort: Nein, niemand der Lenkdrachen fliegt, macht sich lächerlich. Richtig ist, dass man durchaus bereits in zartem Kindesalter mit dem Lenkdrachen fliegen beginnen kann, sofern die Drachen altersgerecht sind, also nicht zu viel Zugkraft entwickeln und dabei gleichzeitig aber auch nicht zu agil für ungeübte Kinderhände sind. Richtig ist aber auch, dass es nach oben keinerlei Altersbeschränkung für den Einstieg in diesen schönen Freizeitsport gibt. Im Gegenteil, die Bewegung hält fit und und auch Reaktionsvermögen und Koordination werden geschult und ständig gefordert. Auch mein Mann und ich waren bereits weit über 40, als wir mit dem Zweileiner fliegen auf Fuerteventura begannen. Lenk- und Trickdrachen fliegen ist keine Frage des Alters und für Jung und Alt gleichermaßen geeignet. Uns sind eine Reihe Drachenfreunde bekannt, die auch mit weit über 60 noch Lenkdrachen fliegen, einige praktizieren gar noch das Trickdrachen fliegen und einer ist sogar Meister im Multikite fliegen: Ray Bethell - Multikite World Champion

 

Ray Bethell's Good stuff

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

 

Ray Bethell ist wohl der beste Beweis dafür, dass Lenkdrachen fliegen alles andere als Kinderkram ist - oder? Cool